TSV 1908 Schwarzenborn e.V.TSV 1908 Schwarzenborn e.V.

Wir über uns

Sport, Fitness, Gesundheit und Spaß sind Ihr und unser Anliegen. Körperliche Bewegung, Ausdauer und Kraft sind gerade in unserer modernen Leistungsgesellschaft ein wichtiger Faktor.

Wir möchten Sie zu sportlichen Vergnügen motivieren und aktivieren. Sport hat nicht nur eine körperliche Variante, sondern spielt in unserem gesellschaftlichen Leben eine zentrale Rolle. Sowohl der aktive Sportler als auch der treue Sportfreund wirken integrativ auf die Gesellschaft ein.

Mit unserer Internetpräsenz möchten wir Ihnen die vielen verschiedenen Aspekte, die der Sport bietet, näher bringen. Unser Fokus liegt hierbei auf dem Motto:

 "Treibe Sport - bleibe Fit"

Besonders wichtig ist uns der Dialog mit Ihnen, unseren Mitgliedern. Falls Sie Anregungen oder Kritik zu unseren Seiten haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

                                                                                                                                                                                                    

 

Chronik  TSV  1908 Schwarzenborn e.V.

1908  -                    

Der Verein wird gegründet. Seine Aufgaben waren die körperliche Ertüchtigung der männlichen Jugend, sowie das gesellige Leben in der Gemeinde zu fördern und zu betreiben.

1910 -                     

Anmeldung im 1. Bezirk des  Fulda-Eder-Gaues.

1920 -                     

Hier hatte der Verein schon über 40 Mitglieder. Die Aktivitäten des Vereins bestanden aus Geräteturnen und in den Wintermonaten wurde noch zusätzlich  Theater gespielt.   

1925 - 1927          

In diesen Jahren ruhte der Verein.

1927 - 1933          

Nach etwa 6 Jahren um 1933 hatte der Turnverein als solcher keine Bedeutung mehr. Im  Juni 1933 wurde vom Turnverein noch das Bezirksturnfest durchgeführt, danach  wurden die Vereinstätigkeiten eingestellt.

1948 -                

Am 14.04.1948 kam es zu einer Neugründung des heutigen Turn- und Sportvereins Schwarzenborn.

1949 -                  

Beginn des Sportplatzbaues in der Siedlung.

1953 -                  

Einweihung des Sportplatzes am 21.06.1953 mit Leichtathletischen Wettkämpfen und Fußballpokalturnier.

1954 -                

Gründung der 1.Jugendmannschaft. 1957 wurde diese Mannschaft  A-Jugend-Vizemeister.

1959 -                

Einstellung des Spielbetriebes der Fußballmannschaft.

1964 -                

Wiederanmeldung beim Landessportbund Hessen e.V. Meldung einer Senioren- und einer Jugendmannschaft.

1967 -                

Meister der B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse.

1968 -                

Abstieg in die B-Klasse

1971 -                

Kreismeister der B-Klasse und  Aufstieg in die A-Klasse.

1979 -                

Nach 8 Jahren A-Klasse Abstieg in die B-Klasse.

1980 -                

Gründung einer Gymnastikabteilung

1982 -                

Verein als e.V. im Vereinsregister aufgenommen

1983 -                

75-jähriges Vereinsjubiläum

1986 -                

Baubeginn des neuen Sportplatz am 13.01.1986

1987 -                

Meister der B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse

1988 -                

80-jähriges Vereinsjubiläum und Einweihung des neuen Sportplatzgeländes am 04.08.1988. Abstieg in die B-Klasse. Baubeginn des Vereinsheims am 11.10.1988. Gründung einer Schützenabteilung.

1990 -                

Einweihung des Vereinsheims am 04.08.1990

1999 -                

Meister der Kreisliga-A und Aufstieg in die Bezirksliga

2001 -                

Abstieg in die Kreisliga-B

2002 -                

Gründung SG Hülsa/Schwarzenborn

2003 -                

Meister der Kreisliga-B und Aufstieg in Kreisliga-A

2004 -                

Vizemeister Kreisliga-A und über Relegation Aufstieg in die Bezirksliga

2005 -              

Abstieg in die Kreisliga-A

2006 -                

Meister der Kreisliga-A und Aufstieg in die Bezirksliga

2007 -                

Abstieg in die Kreisliga-A

2013 -                

Auflösung der SG Hülsa/Schwarzenborn und Neubeginn als TSV Schwarzenborn mit zwei Seniorenmannschaften.

2018 -

Vizemeister in der Kreisliga A Gr. 2 und über die Relegation Aufstieg in die Kreisoberliga Schwalm-Eder